Im ersten Ligaspiel der Sommersainson 2019 zeigte sich die Mannschaft um Peter Lorbach mit einer konzentrierten Leistung und einem Kantersieg von 9:0. Die gegnerische Mannschaft, der STV Grafenkreuz aus SIegburg, hatte in keinem Spiel eine wirkliche Chance auf den Sieg. Als Spieler des Tages wurde einstimmig “Günter Engelskirchen” auserkoren, der seinen technisch hervorragend spielenden Gegner mit einer bravourösen Energie-Leistung nieder machte. War der erste Satz noch hart umkämft, so verdeutlichte der  zweite Satz mit 6:0 die Kampfstärke von Günter Engelskirchen.
Durch den deutlichen Sieg wahren die 60er ihre Chance auf den Klassenerhalt.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung