Padel 2023

Liebe Tennisfreunde,

wir planen den Bau von Padelplätzen. Diese sollen neben dem Vereinsheim vom TVH auf unseren jetzigen zwei Tennisplätzen entstehen.

Padel, eine Mischung aus Tennis und Squash, ist eine besonders in Südeuropa sehr populäre Sportart, die zunehmend auch in D und unseren Nachbarländern an Beliebtheit gewinnt. In D gibt es z.Zt. ca. 100 Standorte mit stark steigender Tendenz (Deutscher Padel Verband). Die zu Bergisch Gladbach nächstgelegenen Spielorte liegen in Köln Weiden, Düsseldorf und Troisdorf, jetzt wollen wir auch einen Platz haben!
Padel ist im Vergleich zu Tennis, leichter erlernbar. Es gibt kaum technische Hürden für Neueinsteiger, dies erlaubt schnelle Erfolgserlebnisse (Motivation!) und einen hohen Spaßfaktor. Eine geringere Verletzungsgefahr (kurzer Schläger) und eine längere effektive Spielzeit (Zeit zwischen den Ballwechseln nur halb so lang) sind hier gegeben. Es ist auch kommunikativer, da nur im Doppel gespielt wird (kein Einzelsport). Aber: Tennis und Padel sind keine Konkurrenten sondern ergänzen sich!

Möchtest du mehr Wissen?
Youtube -> Padel Link

Wir suchen Padel-Begeisterte, die bei uns mitmachen wollen. Ihr könnt zu den Ersten gehören.

Wir finanzieren den Bau des Padelcourts durch Fördermittel, Eigenleistungen und Eigenkapital. Das reicht noch nicht ganz, deshalb freuen wir uns über jede Spende:
Konto: IBAN DE16370626003400448042 Verwendungszweck: Padel

Noch Fragen?
padel@tennis-bergisch-Gladbach.de oder Tel: 015736001101

Wir halten euch hier auf dem laufenden:

Projektstatus:

August 2021: Vorschlag zur Nutzung der zwei Tennisplätze für Padelcourts
Ende 2021: Die Idee ist geboren und das Projektteam macht sich an die Arbeit
15.05 – Die Planung und Beantragung von Fördermitteln sind eingereicht

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung